Vermehrungsflächen 2021

 

angemeldete Flächen

 

Hier finden Sie eine Zusammenstellung der angemeldeten  Flächen mit einer Unterteilung in konventionelle und ökologische Bewirtschaftung.

Eine Zusammenstellung aller angemeldeten Pflanzkartoffelsorten mit den dazugehörigen Flächen und Kategorien finden Sie hier.

 

Die Gesamtaufstellung aller für die Vermehrung angemeldeten Flächen nach Fruchtarten mit Stand vom 15.09.2021 finden Sie hier.

 

 

Ergebnisse der Feldbestandsprüfung in Mecklenburg-Vorpommern 2021

 

Ergebnisse von Mähdruschfrüchten

 

Wie in den Vorjahren wurden bei den Mähdruschfrüchten sehr gute Ergebnisse erreicht. Die Anerkennungsrate beträgt 93,8 %, wobei die 3,6 % mit §8,2 SaatgutVO beurteilten Flächen hinzugerechnet werden können, da bei der Aufbereitung der betreffenden Partien die Besätze zu fast 100% herausgereinigt werden.
Hauptursache für die nicht erfolgreiche Feldbestandsprüfung war in diesem Jahr der unzureichende Kulturzustand der zur Vermehrung angemeldeten Flächen, aber leider auch nach wie vor der Durchwuchs von anderen Getreidearten in den Getreidevermehrungsbeständen.

 

 

Ergebnisse von Pflanzkartoffeln

 

Bei der Kartoffelvermehrung wurde mit 98,5 %  Anerkennung der Vermehrungen durch die Feldbestandsprüfer ein sehr gutes Ergebnis erzielt.
34,13 ha mussten wegen Auflaufmängeln bzw. Fehlstellen von den Anmeldern zurückgezogen werden. Erstmalig in diesem Jahr wurde eine Fläche von 2,83ha wegen organisatorischer Mängel nicht zur Vermehrung zugelassen.

 

Ergebnisse der Beschaffenheitsprüfung 2021

 

Mähdruschfrüchte

 

Hier finden Sie die Ergebnisse der Beschaffenheitsprüfung mit Stand 17.11.2021

 

 

 

 

 

Pflanzkartoffeln  (Endstand, 21.12.21)

1781 Vorhaben (2823,52 ha) sind „mit Erfolg“ feldbesichtigt = 100 %
 

In der diesejährigen Virus- und Quarantäneprüfung wurden erfreuliche Ergebnisse erzielt.      

                  1678 Vorhaben stufengerecht (2.606,37 ha) =   92,5 %

                        81  Vorhaben abgestuft ( 181,25 ha) =        6,4 %

                        19  Vorhaben aberkannt ( 29,00 ha) =         1,1 %        

3 Vorhaben wurden nicht zum Virustest vorgestellt ( 6,9 ha ).  

 

 

 

 

 

Exporte von Saatgut außerhalb der EU

Exporte von Pflanzgut außerhalb der EU

Von 5 in Mecklenburg-Vorpommern ansässigen Züchterhäusern und VO-Firmen wurden im Wirtschaftsjahr 2020/21 Pflanzkartoffeln in 30 Nicht-EU-Länder mit einer Gesamtmenge von   ~ 85.500 dt exportiert.

Hauptexportländer sind Russland, Ukraine und Ägypten.