Suche

 

Informationsveranstaltung 2014

Am 10. März 2014 fand im Natur- und Umweltpark Güstrow die zweite Informationsveranstaltung der oberen Fischereibehörde M-V für die Betriebe der Binnenfischerei und Aquakultur Mecklenburg-Vorpommerns statt.

Erneut standen die Vermittlung von Informationen zur Binnenfischerei und Aquakultur, die Diskussion von aktuellen Fragen und Problemen sowie der Erfahrungsaustausch im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Die Veranstaltung begann mit zwei Fachvorträgen zu Fragen des Artenschutzes bei Aalfischerei und –handel sowie zur Tierschutzkonformen Betäubung von Aalen.

Anschließend informierten Vertreter des LALLF M-V über aktuelle Fragen der Fischereiverwaltung (u.a. geplante Änderungen der Binnenfischereiverordnung M-V, Vermarktung, Rückverfolgbarkeit von Fischereizeugnissen, Fischetikettierung,  „Alien species“ bei Angelteichen, Kennzeichnung von Fanggeräten, Histamin in Fischereierzeugnissen).

Nachfolgend finden Sie die PDF-Dateien des Programms <pdf> und der Vorträge sowie des Protokolls <pdf>:

Vortrag: Aalfischerei und –handel aus Sicht der Artenschutzbehörde (2 Dateien!<pdf1> <pdf2>)

Vortrag: Tierschutzkonforme Betäubung von Aalen <pdf>

Vortrag: Rückverfolgung und Verbraucherinformationen <pdf>

 



zuletzt geändert am: 13.05.2016