Suche

 

Informationsveranstaltung 2012

Am 25. Januar 2012 fand im LALLF eine Informationsveranstaltung der oberen Fischereibehörde M-V für die Betriebe der Binnenfischerei und Betriebe der Aquakultur Mecklenburg-Vorpommerns statt.

Ziel der Veranstaltung war die Vermittlung von aktuellen Informationen zur Ausübung und Verwaltung der Binnenfischerei und Aquakultur in Mecklenburg-Vorpommern.

Ein weiterer wichtiger Aspekt war die ausführliche Diskussion von offenen Fragen und Problemen mit den Fischereibetrieben.

Nach einem einleitenden Vortrag zu Untersuchungsergebnissen des LALLF hinsichtlich von „Schadstoffen“, d.h. Rückständen und Kontaminanten in Fischen aus Mecklenburg-Vorpommern wurden eine Reihe aktueller Fragen der Fischereiverwaltung vorgestellt. Breiten Raum nahmen dabei die sich aus der Übergabe von Aufgaben der Binnenfischereiverwaltung an die neuen Landkreise für das Jahr 2012 ergebenden Veränderungen ein.

 

PDF-Dateien des Programms und der Vorträge :

„Rückstückstände und Kontaminanten in Fischen aus M-V <pdf>

Übergabe von Aufgaben der Binnenfischereiverwaltung an die Landkreise <pdf>

Aquakulturstatistik – Neuigkeiten und Hinweise <pdf1> <pdf2>

Nicht einheimische Arten in der Aquakultur – „Alien species“ <pdf> 

Kennzeichnung von Fanggeräten in der Binnenfischerei <pdf>

Fischetikettierung und Rückverfolgbarkeit von Erzeugnissen <pdf>

 

 

 



zuletzt geändert am: 13.05.2016