Suche

Ansprechpartner

Dr. S. Hoffmann
Herr Krause
Frau Merscher

Richtlinie

Die Richtlinie zur Förderung der Erhaltung tiergenetischer Ressourcen in der Landwirtschaft vom 20. Dezember 2010 lief zum 31.12.2015 aus. Die ab dem 01.01.2016 geltende Richtlinie liegt im Entwurf vor und befindet sich gegenwärtig im formellen verwaltungsrechtlichen Abstimmungsverfahren.

 

Förderung der Erhaltung tiergenetischer Ressourcen in der Landwirtschaft

Förderung der Erhaltung tiergenetischer Ressourcen in der Landwirtschaft  

Das Land Mecklenburg-Vorpommern gewährt Zuwendungen zur Erhaltung tiergenetischer Ressourcen in der Landwirtschaft. Mit dieser Förderung sollen wirtschaftliche Nachteile aufgrund besonderer Bewirtschaftungsanforderungen  oder geringerer Leistungen ausgeglichen werden, die bei der Haltung gefährdeter einheimischer Nutztierrassen unter den geltenden wirtschaftlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen entstehen.
 
Gefördert werden Zuchttiere der Rasse:
- Rheinisch-Deutsches Kaltblut
- Rauhwolliges Pommersches Landschaf
- Deutsches Sattelschwein
- Deiutsches Edelschwein
- Deutsche Landrasse



zuletzt geändert am: 14.10.2016